FAQs

Materialien > Mehrschicht-Verbundmaterial

Ergebnisse: 34

Wie wird eine Verbundverpackung, die vorwiegend aus Kunststoff mit zwei oder mehreren Polymeren besteht, gekennzeichnet? Zum Beispiel eine Verpackung aus 30% PET + 20% Aluminium + 50% LDPE?

Hier handelt es sich um eine Verbundverpackung, die vorwiegend aus Kunststoff mit Aluminium besteht. Zur Kennzeichnung des Materials muss die überwiegende C/Polymer + eine Zahl, die für die Kopplung Kunststoff ...
Zuletzt geändert am 19/11/2021

Wie wird eine Glasflasche mit einem nicht manuell trennbaren Verschluss mit Gießring aus Kunststoff gekennzeichnet?

Die Verpackungssysteme, die einen Hauptkörper und andere Zusatzkomponenten vorsehen, die nicht manuell trennbar sind[1], müssen zwingend mit dem Identifikationskode des Materials des Hauptkörpers und den Hinweisen für die Entsorgung in ...
Zuletzt geändert am 19/11/2021

Wie wird eine Glasflasche gekennzeichnet, auf der eine nicht manuell trennbare Papieretikette klebt?

Die Verpackungssysteme, die einen Hauptkörper und andere Zusatzkomponenten vorsehen, die nicht manuell trennbar sind[1], müssen zwingend mit dem Identifikationskode des Materials des Hauptkörpers und den Hinweisen für die Entsorgung in ...
Zuletzt geändert am 19/11/2021

Wie wird ein Verschluss gekennzeichnet, der aus zwei unterschiedlichen Kunststoffen besteht: Spender aus LDPE und Stöpsel aus PP?

Verpackungen, die aus zwei oder mehreren Polymeren bestehen, werden alle mit dem Kode „7“ gekennzeichnet, da die Entscheidung 129/97/EG keine spezifischen Kodierungen für diese Materialien vorsieht. Möchte der Hersteller genauere ...
Zuletzt geändert am 19/11/2021

Wie wird ein Verschluss aus Stahl mit einer Kunststoffdichtung mit einem Gewicht < 5% des Gesamtgewichts des Verschlusses gekennzeichnet?

Da in diesem Fall das Sekundärmaterial weniger als 5% des Gesamtgewichtes des Verschlusses ausmachen, wird der Verschluss als eine aus einem einzigen Werkstoff bestehende Verpackung angesehen. Daher erhält er den ...
Zuletzt geändert am 19/11/2021

Wie wird eine Verbundverpackung mit folgender Struktur gekennzeichnet: PAP (44% des Gewichtes) + PA (15% des Gewichtes) + LDPE (40% des Gewichtes)?

Diese Verbundverpackung besteht vorwiegend aus Kunststoff, wobei zwischen den zwei Polymeren LDPE überwiegt. Daher lautet die Kennzeichnung C/LDPE 81. ...
Zuletzt geändert am 19/11/2021

Können Aerosoldosen in der getrennten Müllsammlung entsorgt werden?

Ja, Aerosoldosen können in der getrennten Müllsammlung entsorgt werden, sobald sie leer sind. Daher wird auch wärmstens empfohlen, dem Verbraucher diese Information sowie die Aufforderung mitzuteilen, die Bestimmungen der eigenen ...
Zuletzt geändert am 19/11/2021

Gilt eine Komponente als manuell trennbar, die beim Abtrennen zum Teil am Hauptkörper haften bleibt (z.B. bei Umschlägen oder Tüten aus Pappe mit einem Kunststofffenster)?

Handelt es sich beim Materialrest der trennbaren Komponente, der am Hauptkörper der Verpackung hängenbleibt, um einen unbedeutenden Teil, so können die zwei Teile getrennt im entsprechenden getrennten Müll entsorgt werden. ...
Zuletzt geändert am 21/11/2021

Wie beschrifte ich eine Kunststofffolie (LDPE), auf der sich ein Papieretikett nicht manuell trennen lässt?

Unabhängig vom Gewicht des Etiketts muss es unbedingt enthalten: Der Identifikationskode des Verpackungsmaterials gemäß Entscheidung 129/97/EG, bezogen auf den Hauptkörper, sprich die Folie (HDPE 2);Hinweise für die Entsorgung der Folie ...
Zuletzt geändert am 21/11/2021